Seit 2013 gibt es 3 x im Jahr ein Seminar Karriereexperte Professional, seit 2017 zusätzlich 2 x im Jahr “Psychologie-Grundlagen”. Die Rückmeldungen sind durch die Bank positiv. Besonders gelobt werden konzeptionelle Tiefe, Systematik, Klarheit und der reiche Erfahrungsschatz, den Svenja Hofert immer teilt.

„Das Besondere dieser Weiterbildung zum Karriereexperten Professional ist die Großzügigkeit von Svenja Hofert: Vom ersten Tag an lässt sie die Teilnehmenden an ihrem riesigen Schatz an Erfahrungen und Kompetenzen teilhaben.”

(Führungsexpertin Barbara Simonsen, Simonsen Management)

„Ich danke dir vielmals für das gewinnbringende Seminar und deine anschließende Begleitung. Besonders beeindruckt war ich von deinem Dreiklang aus theoretisch fundiertem Hintergrundwissen, Pragmatismus und praktischer Anwendbarkeit, wie man es in dieser Form nicht all zu oft findet. Den von dir entwickelten Stärkenavigator (Kartenspiel) habe ich nun schon des öfteren in der Praxis eingesetzt und ich liebe ihn. Die Klienten erkennen mit Hilfe der Karten sehr schnell ihre persönlichen Stärken und es macht ihnen außerdem Spass, da die Karten zusätzlich eine spielerische Komponente aufweisen.“

(Birgit Schöppe, Website)

„Liebe Svenja, danke, dass wir in diesem Seminar an Deinem Erfahrungsschatz teilhaben konnten. Du hast Dein Wissen sehr offen, lebendig und freigiebig geteilt – das ist etwas ganz Besonderes und hat mich beeindruckt. Ich konnte aus diesem Seminar sehr viel mitnehmen und freue mich darauf, es für meine Kunden zu nutzen.“

(Rita Zankl-Harbeck, rzh-Training, Coaching & Bewerbungsberatung)

„Es ist Svenja Hofert ein Anliegen, dass nicht nur Methoden und Fachinhalte gelehrt werden, sondern ganzheitlich und prozessorientiert beraten und gecoacht wird. Das ist nämlich der entscheidende Mehrwert des Karrierecoaching / Career Counseling gegenüber der klassischen Karriereberatung (…) Endlich eine Weiterbildung mit Praxischarakter, die wirklich hilfreich für die Professionalisierung des Karrierecoaching ist. Und zur Krönung: Die dreimonatige Coachingphase zur eigenen Konzepterstellung wird individuell durch Svenja Hofert begleitet.“

(Hanae Tominaga von Karrierefuchs Hamburg)

„Ich halte es mit Sokrates und weiß, dass ich am Ende nichts weiß. Ich verstehe mich als Mit- und manchmal Querdenkerin, Dialogpartnerin, Feedbackgeberin und Motivatorin. Besonders oft wird mir dabei zurückgemeldet, dass ich sehr klar bin, aber niemals dogmatisch und ideologisch.“