Kategorien

Die schmutzige Wäsche der IT-Branche!?

Veröffentlicht: 10. Oktober 2007Kategorien: Organisation und Transformation

Erinnern Sie sich noch an www.dotcomtod.de
? In den bösen, alten Zeiten der zusammenbrechenden New Economy war es die
Kassandra des IT-Sterbens – andere nannten es auch Lästerplattform der Branche,
wieder andere hielten es für die Stimme des rächenden Arbeitnehmers und nicht
zuletzt wurde es auch als Helfershelfer für das Ausstreuen
wirtschaftsschädigender Gerüchte gegenüber Konkurrenzunternehmen geschmäht.

Die Juristenbranche hatte sicher damals eine goldene
Einnahmequelle dank dotcomtod – aber allen Schwierigkeiten zum Trotz existierte
es weiter.

Irgendwann war es dann verschwunden und aus der Asche entstand
www.boocompany.com.

Die große Aufregung um das Portal hat sich gelegt, aber es
existiert immer noch – als empfindlicher Seismograph…ja, wofür denn nur? Heldenhaftes
Sprachrohr der Arbeitnehmer? Pranger für Managementfehler? Kurzer Dienstweg für
die bösartige Veröffentlichung interner Angelegenheiten? Machen Sie sich doch
lieber selbst ein Bild, in welche Schublade sie es stecken wollen!

In jedem Fall ist es eine gute Idee, vor Aussenden einer
Bewerbung bei boocompany zu schauen, wir hoch die Wellen beim potentiellen
Arbeitgeber gerade schlagen – schließlich wünschen sich die meisten Menschen
einen Arbeitsplatz in gutem Betriebsklima und mit langfristiger Perspektive.

Sabine Korndörfer

Beitrag teilen:

Über Svenja Hofert

Svenja Hofert verbindet unterschiedliche Welten und Positionen. Dabei entwickelt sie neue und eigene Blickwinkel auf Themen rund um Wirtschaft, Arbeitswelt und Psychologie. Sie ist vielfache Buchautorin und schreibt hier unregelmäßig seit 2006. In erster Linie ist sie Ausbilderin und Geschäftsführerin ihrer Teamworks GTQ GmbH. Interessieren Sie sich für Ausbildungen in Teamentwicklung, Agilem Coaching und Organisationsgestaltung besuchen Sie Teamworks. Möchten Sie Svenja Hofert als Keynote Sprecherin gewinnen, geht es hier zur Buchung.

Vielleicht interessiert Sie auch

8 Kommentare

  1. […] an ehemaligen Chefs zu rächen. Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile. Dank jedenfalls an Svenja Hofert für den […]

  2. […] Mehr dazu hier: karriereblog.typepad.com/karriereblog/2007/10/die-schmutzige-.html […]

  3. […] Mehr dazu hier: karriereblog.typepad.com/karriereblog/2007/10/die-schmutzige-.html […]

  4. […] sich an ehemaligen Chefs zu rächen. Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile. Dank jedenfalls an Svenja Hofert für den […]

  5. […] Mehr dazu hier: karriereblog.typepad.com/karriereblog/2007/10/die-schmutzige-.html […]

  6. […] sich an ehemaligen Chefs zu rächen. Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile. Dank jedenfalls an Svenja Hofert für den […]

  7. […] Mehr dazu hier: karriereblog.typepad.com/karriereblog/2007/10/die-schmutzige-.html […]

  8. […] Mehr dazu hier: karriereblog.typepad.com/karriereblog/2007/10/die-schmutzige-.html […]

Einen Kommentar verfassen