Kategorien

MATSE werden

Veröffentlicht: 26. November 2009Kategorien: Organisation und Transformation

So viele Studenten wie nie meldeten sich zum Wintersemester 2010 an. Somit sind wir doch auf dem Weg in die Wissensgesellschaft. Wem das alles zu theoretisch ist, der kann sich als MATSE bewerben. Kein Witz: Das Wort steht für Mathematisch-technischer Softwareentwickler. Doch wie steht dieser Lehrberuf im Vergleich zum Bachelor dar? Wie ich bereits im Karrieremacherbuch erläutere, dürften es Absolventen von Lehrberufen mittel-und langfristig eher schwer haben. Deshalb gibt es für MATSEs die Möglichkeit an der Fachhochschule Jülich mit gewissem Mehraufwand die Möglichkeit ein Bachelorstudium anzudocken. Der MATSE könnte auch eine Lösung für Studienabbrecher sein. Oder auch für Nicht-Studierte mit Berufserfahrung, denn alle IHK-Abschlüsse lassen sich nach mindestens dreijähriger Berufspraxis durch eine Prüfung erwerben. Dazu brauchen Sie nie einen offiziellen Ausbildungsvertrag abgeschlossen zu haben. Lediglich Berufspraxis müssen Sie nachweisen. Mehr Tipps aus dem IT-Bereich bietet mein Praxisbuch IT-Karriere.

Beitrag teilen:

Über Svenja Hofert

Svenja Hofert verbindet unterschiedliche Welten und Positionen. Dabei entwickelt sie neue und eigene Blickwinkel auf Themen rund um Wirtschaft, Arbeitswelt und Psychologie. Sie ist vielfache Buchautorin und schreibt hier unregelmäßig seit 2006. In erster Linie ist sie Ausbilderin und Geschäftsführerin ihrer Teamworks GTQ GmbH. Interessieren Sie sich für Ausbildungen in Teamentwicklung, Agilem Coaching und Organisationsgestaltung besuchen Sie Teamworks. Möchten Sie Svenja Hofert als Keynote Sprecherin gewinnen, geht es hier zur Buchung.

Vielleicht interessiert Sie auch

One Comment

  1. Ingeborg 27. November 2009 at 10:09 - Antworten

    danke für die Info wollt ich evtl auch studieren!

Einen Kommentar verfassen