Presse

Die Pressearbeit für das Buch “Business Slowdown” steuert PS:PR für den GABAL-Verlag. Darüber hinausgehende Anfragen richten Sie bitte an mein Büro. Presseveröffentlichungen von Teamworks finden Sie hier.

Biografie für Ihre Ankündigungen und Ausschreibungen

Svenja Hofert ist seit einem Vierteljahrhundert eine der wichtigsten Impuls- und Taktgeberinnen für Berufs- und Wirtschaftsthemen. Ihre Bücher begleiteten Generationen und stehen als Longseller in vielen Regalen. Ihre Besonderheit liegt in einem pragmatischen Blickwinkel und der Fähigkeit Zukunftsentwicklungen sowohl vorauszusehen als auch selbst zu prägen. So setzte sie Standards in Themen wie Karriere und Unternehmensgründung. Sie erkannte früh, dass der Blick auf Teams und Gruppen und Agilität immer wichtiger werden würde und schrieb Standardwerke zu diesen Themen.

Hofert gründete verschiedene Unternehmen, zuletzt 2015 die Teamworks GTQ Gesellschaft für Teamentwicklung und Qualifizierung GmbH in Hamburg. Teamworks GTQ berät Organisationen und bietet ein offenes Workshopprogramm sowie die einzigartige Ausbildung TeamworksPLUS® in Kooperation mit einem Lehrstuhl der Universität Lüneburg. Die gebürtige Kölnerin besitzt einen Magister Artium und einen Master of Science in Wirtschaftspsychologie.

Vollständige Biografie

Pressespiegel (Auszug)

Wie Organisationen sich an neuen Werten ausrichten

Gabal Magazin | 5/2022, Interview
"Wir denken, es ginge um Anpassung. Falsch: Es geht um Gestaltung der Zukunft. Anpassung ist nicht die Antwort. Deshalb langsamer werden, um das zu verstehen und was es für uns und unsere unternehmerische Kreativität... Dies ist ein Satz aus meinem Interview im Gabal-Magazin. Hier findet ihr einen Bericht und eins spannendes Interview zum Thema. Gerne auch den Newsletter abonnieren!" Gabal Magazin

8 Gründe, warum sich Coaching immer wieder lohnt

changemangement! Handelsblatt GmbH | 6.5.2022, Ratgeber-Kolumne
"Altes loslassen, blinde Flecken wahrnehmen, persönlich wachsen: Svenja Hofert liefert in ihrem Plädoyer acht Gründe, warum Coaching für alle wertvoll sein kann. Die Welt wäre eine bessere, wenn sich alle coachen ließen. Doch leider haben die, die an den Schalthebeln sitzen, oft besonders wenig Zeit oder Sinn für das, was Coaching ermöglicht: Reflexion und Persönlichkeitsentwicklung. Denn häufig besteht ein Missverständnis über das, was Coaching ist: Es ist weder Zielerreichungsmaschine noch Speed-Lösungsfabrik. Unsere Persönlichkeit wächst und wandelt sich, ist stetig im Werden. Das braucht Pflege und Begleitung, die ganz unterschiedlich aussehen kann: Mal geht es ums Abgrenzen, mal ums Umpflügen, dann wieder ums Anbauen und Ausmisten. So wird Coaching zur Lebens- und Berufseinstellung, bei der Probleme und Ziele keine zwingende Voraussetzung mehr sind. Im Folgenden habe ich acht Gründe zusammengetragen, warum Coaching aus meiner Sicht so wertvoll ist. Eine erweiterte Fassung finden Sie auch in meinem XING-Insider-Blog. Mehr bei Changemangement!" changemangement! Handelsblatt GmbH

Einbahnstrasse Agilität: Mentale Modelle für die Zukunft

Informatik aktuell | 5.4.2022, Fachartikel
"Vor der Aufklärung galten Menschen als intelligent, die gut rechnen konnten. Entsprechend galt Rechnen als höhere Bildung. Heute brauchen wir ganz andere mentale Modelle. Agilität hat einige neue geliefert, doch auch die greifen inzwischen zu kurz. Mentale Modelle sind kleine Lösungsskizzen für die Probleme unserer Welt. Sie beziehen sich auf allgemeine und spezielle Themen, sind wissenschaftlich oder kulturell. Darum geht es in diesem ausführlichem Beitrag." Informatik aktuell
Pressespiegel weitere Inhalte

Pressefotos

Hier finden Sie hochauflösende Pressefotos zur Weiterverwendung. Die Fotos können Sie unter Angabe des Credits © Anri Coza Photography für Ihre Veröffentlichungen frei nutzen.