Biografie

Svenja Hofert beschäftigt sich seit dem Jahr 1999 mit Persönlichkeits- und Führungsentwicklung. Sie begann nach ihrer Karriere in Mittelstand und Konzern zunächst eine Laufbahn als Senior HR-Consultant. Dabei übernahm sie zahlreiche internationale Outplacement- und HR-Projekte. In den letzten 12 Jahren rückten die Themen Arbeit der Zukunft, Zukunft der Führung und die Psychologie von Veränderung in den Fokus.

Im Mittelpunkt ihres Interesses standen seit 2011 auch zunehmend Gruppen und Organisationen sowie immer mehr systemische Perspektiven. Die vielfache Buch- und Bestsellerautorin hat sich sowohl in Fachkreisen als auch in einer breiteren Öffentlichkeit einen Namen gemacht. Ihr besonderes Talent ist es, kenntnisreich und disziplinenüberschreitend Verbindungen herzustellen, Erfahrungswissen zu referenzieren und pragmatisch in den Mikrokosmos der Organisationen und auch Institutionen zu bringen. „Inspirierend“ ist ein häufiges Feedback.

Hofert ist Master of Science in Wirtschaftspsychologie (Ms.Sc.) und hat einen M.A. (Magister Artium) der Universität Köln. Sie ist systemische Hypnotherapeutin, Organisationsberaterin und hat verschiedene systemische und therapeutische Ausbildungen absolviert (u.a. in Gesprächstherapie, Motivational Interviewing, Transaktionsanalyse, kognitiver Verhaltenstherapie, Akzeptanz-Commitment-Therapie). Sie ist auf diverse psychometrische Verfahren zertifiziert, u.a. LINC, Profile Dynamics ud IE-Profil – und hat darüber hinaus immer auch wieder eigene Tools und Kommunikationshilfen entwickelt.

Besonders prägend für eine heute systemisch-integrative Sicht war ihre erste Berührung mit der Ich-Entwicklung im Jahr 2016 sowie die Integration der Metatheorie der Veränderung in ihre Arbeit.

Sie hat umfassende Erfahrungen in der Konzeption, Markteinführung und Durchführung von Ausbildungen. Ihre erste Ausbildung 2012-2018 war die erste, die auf Karrierecoaching ausgerichtet war. 18 Gruppen wurden in dieser Zeit ausgebildet.

Ihre mit Thorsten Visbal und Professor Reinhard Schulte von der Uni Lüneburg Anfang 2015 entwickelte und erfolgreich eingeführte Ausbildung für Teamgestalter:innen – TeamworksPLUS – ist in diesem Segment und in dieser Art einzigartig. Bis Ende 2024 wurden 18 Präsenz- und 7 Online-Gruppen ausgebildet.

Erfahrungsschwerpunkte

1991-1999: Führungslaufbahn im Mittelstand (IT), anschließend in einem Konzern (Kommunikation/Marketing)

1998/99: Publikation des ersten Buchs im Eichborn-Verlag

1999 bis 2011: Outplacement und Personal- sowie Karriereentwickung, Coaching von Top-Managern und Führungskräften

2002-2018: Geschäftsführerin von Karriere & Entwicklung

  • 2000-2005: Besonderer Schwerpunkt Unternehmensgründung und Startups
  • 2005-2009: Betrieb der Plattform Gründerreports
  • 2011-2017: Gründung der Community und Datenbank Karriereexperten.com
  • 2013-2018: Gründung der Plattform Kexpa als Online-Shop
  • 2001-2017: Spiegel Online Kolumnistin

seit 2015: Gründung und Geschäftsführung der Teamworks GTQ GmbH für Team- und Organisationsentwicklung

  • Seit 2020: Kolumnistin von Wirtschaftspsychologie aktuell
  • seit 2015: Aufbau und Etablierung der ersten Uni-Zertifizierten agilen Teamentwicklungsausbildung TeamworksPLUS, 3 im Jahr
  • seit 2017: Aufbau und Etablierung einer modularen Ausbildung in Organisationsgestaltung und agilem Coaching

seit 2021: zusätzlich Keynotes & Consulting, freiberuflich

  • seit 2021: Ausbau von Keynotes und Impulsvoträgen Online und vor Ort
  • seit 2022: Etablierung von neuen, innovativen Content-Angeboten unter dem Slogan „Weiterdenken“
  • seit 2023: Ausweitung vom Masterclasses (Online) und Workshops mit Denkraum-Charakter, z.B. „Nextlevel“

UNTERNEHMERIN

Hofert ist aktuell Gründerin und Gesellschafterin der Teamworks GTQ GmbH. Zuvor hat sie verschiedene andere Firmen gegründet und aufgebaut, im Bereich Content-Creation, E-Commerce und Weiterbildung.

Sie hat vor 2000 bei eine m internationalen Konzern und im Mittelstand in Führungspositionen in Kommunikation, Marketing und IT gearbeitet.