Arno hat noch zwei Jahre bis zur Rente. Und er nutzt jetzt die Zeit, um in seinem Unternehmen die Weichen für die Zukunft zu stellen.

„Ich habe nichts mehr zu verlieren“, sagte er mir. „Und ich weiß: Keine neue Geschäftsführung wird das jetzt wieder ganz zurückdrehen können.“

Arno ist Personalleiter. Und er hat kapiert, dass er mittenrein muss ins Geschäft mit seinen Leuten. Die Organisation voranbringen. Führungskräfte dabei begleiten,Teams aufzubauen und nicht nur einzelne Karrieren zu fördern.

Mehr dazu in meiner aktuellen Kolumne, hier als PDF